Kostenfreier Tag im Filmpark Babelsberg

Der Filmpark Babelsberg feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums lädt der Filmpark in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ am 12. August 2018 ca. 600 Familien, in den Filmpark Babelsberg ein. 

 Die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ möchte Familien, denen es sonst aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht möglich wäre, diesen Ausflug ermöglichen und einen unvergesslichen Tag bereiten.

Einrichtungen können bis spätestens 31. Mai 2018 geeignete Familien vorschlagen. Den Antrag finden Sie hier.

Der Inhaber des Filmpark Babelsberg, Friedhelm Schatz, und der Ministerpräsident Dietmar Woidke werden die eingeladenen Familien persönlich begrüßen.

Die Aktion richtet sich vor allem an Familien, die Leistungen nach dem SGB II, SGB XII oder AsylbLG beziehen oder in Bezug von Wohngeld oder Kinderzuschlag sind. Die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ versucht eine kostenfreie Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen. Bitte füllen Sie mit den Familien das beigefügte Formular aus. Dieses wurde entwickelt, um das Anmeldeverfahren zu vereinfachen. Alle weiteren Einzelheiten werden den Familien nach Abschluss des Auswahlverfahrens mitgeteilt.